InnoMedica startet Projekt für Corona-Impfung

Die Corona-Pandemie ist für alle eine grosse Herausforderung. Gleichzeitig verfügt InnoMedica diesbezüglich aber über besondere Fachkompetenz und kann deshalb für die allseits dringend gewünschte Entwicklung eines Impfstoffes einen Beitrag leisten.

InnoMedica hat gute Kontakte zum IVI Institut für Virologie und Immunologie in Mittelhäusern BE und ist mit der gentechnischen Herstellung von Impfstoffen der neuesten Generation vertraut. Aufgereinigte Proteine der Virusoberfläche können über die bestehenden Fertigungsprozesse effizient in die Liposomen von InnoMedica eingebaut werden. In der Manufacturing Unit in Marly lässt sich so pro Tag Impfstoff für bis zu 150’000 Spritzen produzieren.

InnoMedica hat deshalb bereits ein entsprechendes Projekt gestartet und plant die Herstellung erster Prototypen noch im Monat April. Das gewählte Verfahren überzeugt durch grosse Effizienz und hohe Skalierbarkeit…

Das Team von InnoMedica hofft, dass Sie in Sicherheit und weiter bei guter Gesundheit sind.

Offizielle Mitteilung

Marly Innovation Center

Route de l'Ancienne Papeterie 106
CH-1723 Marly

T. +41 26 435 31 50
info@m-innovationcenter.org